Chili Habanero schon im Januar aussähen

Im Januar Chili Habanero aussähen!

Wir wünschen unseren Kunden einen guten Start ins neue Jahr mit viel Freude und Erfolg im Garten. Wer den Beginn der Gartensaison gar nicht erwarten kann, startet mit der Aussaat von Chili Habanero oder anderen „Scharfen Schoten“ im warmen Wohnzimmer.
Probieren Sie es aus. Geeignet für die Aussaat ist Anzuchtplatte QuickPot QP® 54 R. Wichtig ist eine konstante Bodentemperatur von 22 Grad, was auf der Heizung problemlos zu erreichen ist. Zu heiß sollte es jedoch auch nicht werden. Am besten ein Holzbrett oder unsere QuickPot Untersetzer zwischen Anzuchtplatte und Heizung legen. Und nun heißt es abwarten. Bei Kälte und Nässe keimen die Chilis nicht.

Haben die Chilis gekeimt, geben Sie ihnen den hellsten Platz auf der Fensterbank. Das Wachstum ist anfangs recht langsam, so dass Sie sich mit dem Umpflanzen Zeit lassen können. Das Umpflanzen erfolgt dann am besten in eine Anzuchtplatte QuickPot QP® 24 R mit großen Töpfen. Achtung! Chilis mögen keine kaliumchloridhaltige Anzuchterde oder Dünger.

Chili Habanero sind eher Gewächshaus- und Zimmerpflanzen. Ein Aufenthalt im Freien ist für sie nur von Juni bis August zu empfehlen.

Und nun viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.