Wir haben unser Sortiment erweitert

Neu im Sortiment jetzt: Anzuchtplatte QuickPot® Dänenmaß D 28/7,4 R. Diese Anzuchtplatte ist besonders gut geeignet für Aussaaten, die mehr Platz benötigen.

  • Größe:  31.0 x 53.0 cm
  • Topfgröße:  Ø 6,5 cm, Topftiefe: 7,4 cm
  • Töpfe pro Platte:  28 (4 x 7)

Neu im Sortiment jetzt: Anzuchtplatte QuickPot® Dänenmaß D 144/4 R. Diese Anzuchtplatte ist besonders gut geeignet für Aussaaten, die nicht viel Platz benötigen.

  • Größe:  31.0 x 53.0 cm
  • Topfgröße: Ø 3,0 cm, Topftiefe: 4,0 cm
  • Töpfe pro Platte: 144 (9 x 16)

Passend dazu gibt es:

  • Untersetzer QuickPot Dänenmaß
  • Aushebeplatte QuickPot DänenmaßD 28/7,4R
  • Abdeckhaube Dänenmaß

Besuchen Sie unseren Shop ….

Erdbeerpflanzen überwintern in 24er Quickpot Anzuchtplatten

Ableger von Erdbeerpflanzen bringt man gut über den Winter, wenn man sie nach dem Abranken in Quickpot Anzuchtplatten mit möglichst großem Durchmesser pflanzt und sie hell und frostfrei überwintert.

Erdbeerableger in Quickpot Anzuchtplatten überwintern
Erdbeerableger für die Überwinterung müssen ausreichend kräftig entwickelt sein.

Dafür in Frage kommen nur ausreichend gut entwickelte Pflänzchen. Diese stehen dann im zeitigen Frühjahr für die Auspflanzung im Freiland bereit.

Quickpot Anzuchtplatten in vielen verschiedenen Größen finden Sie hier.

Folgeaussaaten von Salaten, Kohlrabi und Kräutern

Alles wächst und gedeiht und auf den Beeten wird es langsam eng. Kein Platz für Grünkohl, Kohlrabi, Salate usw.? Wer kontinuierlich ernten will, darf nicht vergessen nachzusäen, z.B. Dill und Koriander. Auch für Bartnelken wird es jetzt Zeit. Eine gute Möglichkeit bietet hier die Aussaat in QuickPot Anzuchtplatten. So hat man die frische Aussaat immer gut im Blick. Später wenn die ersten Beete abgerntet sind, stehen dann gut entwickelte Setzlinge für die Neubestellung zur Verfügung.

Aussaattipps Mai

Freiland:

Anfang des Monats kann Chicoree, Rosenkohl, Radicchio, Sonnenblumen  ausgesät werden.

Bis Mitte Mai säen Sie:

Ab Mitte Mai säen Sie:

Den ganzen Monat können gesät werden Radieschen, Sommerrettich, Rote Bete, GrünkohlDill, Kresse, Kerbel, Möhren, Mangold, Zuckererbsen, Salat und Kohlrabi.

Letzter Termin für Tomatenaussaat

Tomatenaussaat ist ganz einfach:

Tomaten sind nicht immer nur rot und rund. Es gibt sie in vielfältigen Farben und Formen und mit hervorragendem, von Sorte zu Sorte sehr unterschiedlichem und feinem Aroma. Ziehen Sie Ihre eigenen Jungpflanzen.  Die ganze Vielfalt an Tomatensaatgut und alles was Sie für die Tomatenaussaat brauchen, finden Sie hier www.biogartenladen.de. Einfach ausprobieren.

  • ab März auf einer sonnigen Fensterbank bei 18 – 25°C
  • Legen Sie 2 – 3 Körner Tomatensaatgut in Töpfchen mit Anzuchterde (z. B. Anzuchtplatte Quickpot Standard QP24), leicht andrücken, nicht austrocknen lassen.
  • Die kräftigste Pflanze stehen lassen und nach 2 – 3 Monaten in einen größeren Pflanztopf mit normaler Blumenerde pikieren. Dabei setzen Sie die Pflanze etwas tiefer,  mindestens bis zum Ansatz der Keimblätter.
  • Die Tomaten werden zunächst auf der Fensterbank weiterkultiviert bis sie etwa eine Höhe von 30 cm errreicht haben. Nach den Eisheiligen (Mitte Mai) können Sie die Jungpflanzen ins Gartenbeet oder in einen Kübel an einen sonnigen Standort setzen.

Tomatensetzling in Aussaatplatte Quickpot Standard 24R nach 7 Tagen
Tomatenaussaat in Anzuchtplatte Quickpot Standard 24R nach 7 Tagen

Eine kurze Anleitung

Eine kleine Anleitung

In dem Viedeo zeigen wir Dir eine kleine Anleitung, wie Du in wenigen Schritten mit unseren QuickPot Anzuchtplatten arbeiten kannst. Die gezeigte Anzuchtplatte ist die QP 35R, die wir gern verwenden. Am Schluss gibt es noch einen Tipp, wie Du ohne Aushebeplatte Deine Setzlinge aus der Anzuchtplatte beim Umtopfen entnehmen kannst. Es ist ganz einfach.

Du findest das Video auch auf Youtube

Chili Habanero schon im Januar aussähen

QuickPot Anzuchtplatte mit Chili bepflanzt

Im Januar Chili Habanero aussähen!

Wir wünschen unseren Kunden einen guten Start ins neue Jahr mit viel Freude und Erfolg im Garten. Wer den Beginn der Gartensaison gar nicht erwarten kann, startet mit der Aussaat von Chili Habanero oder anderen „Scharfen Schoten“ im warmen Wohnzimmer.
Probieren Sie es aus. Geeignet für die Aussaat ist Anzuchtplatte QuickPot QP® 54 R. Wichtig ist eine konstante Bodentemperatur von 22 Grad, was auf der Heizung problemlos zu erreichen ist. Zu heiß sollte es jedoch auch nicht werden. Am besten ein Holzbrett oder unsere QuickPot Untersetzer zwischen Anzuchtplatte und Heizung legen. Und nun heißt es abwarten. Bei Kälte und Nässe keimen die Chilis nicht.

Haben die Chilis gekeimt, geben Sie ihnen den hellsten Platz auf der Fensterbank. Das Wachstum ist anfangs recht langsam, so dass Sie sich mit dem Umpflanzen Zeit lassen können. Das Umpflanzen erfolgt dann am besten in eine Anzuchtplatte QuickPot QP® 24 R mit großen Töpfen. Achtung! Chilis mögen keine kaliumchloridhaltige Anzuchterde oder Dünger.

Chili Habanero sind eher Gewächshaus- und Zimmerpflanzen. Ein Aufenthalt im Freien ist für sie nur von Juni bis August zu empfehlen.

Und nun viel Erfolg.